Dorothea Winter, 20.10.2016

 

Das neue Haus des Lernens …

Sehr geehrte Eltern,

sicher gibt es weder diesen Schüler noch diesen Lehrer, aber dennoch mag die Karikatur einiges verdeutlichen.

Lehrervortrag, Frontalunterricht und lehrerzentriertes Unterrichtsgespräch haben nach wie vor ihren berechtigten Platz im Unterricht. Hiervon ausgehend ist es oft Gewinn bringend, die Gruppe durch eigenes Tun, vielleicht auch durch Lernen über eigene (Um-) Wege intelligentes Wissen (- nicht nur für die nächste Überprüfung auswendig gelernt -) aufbauen zu lassen. Der schulische Lern- und Leistungsbegriff ist im Umbruch – auch Prozesse, nicht nur Ergebnisse, werden in ihrer Bedeutung gerade für die Nachhaltigkeit des Gelernten höher geschätzt.