Musik in der Schule bietet als künstlerisches Fach Raum für sinnliches und emotionales Erleben. Der Musikunterricht eröffnet die nötigen Freiräume, um die Entwicklung eines ästhetischen Empfindens zu unterstützen und trägt  damit zur Entfaltung der Persönlichkeit bei. Die Musikpraxis ist daran ausgerichtet, musikalische Kompetenz aus dem handlungsbezogenen Umgang mit Musik zu entwickeln, musikalisches Handeln mit Hören, Reflektieren und musikbezogenem Wissen zu verknüpfen sowie Raum für körperliche und emotionale Erfahrungen mit Musik zu eröffnen. Ziel ist die Entwicklung einer verständigen Musikpraxis, die musikalisches Tun und musikbezogenes Wissen miteinander verknüpft. (Quelle: Handreichungen Sek I)


Ein vielfältiges Angebot musikalischer Arbeitsgemeinschaften gehört zum Musikleben einer Schule. Dazu zählen am MPG der Chor und die Big Band. Eine Profilklasse haben wir mit der Bläserklasse eingerichtet. Regelmäßig treten unsere Schülerinnen und Schüler bei einem vorweihnachtlichen Konzert und einem Konzert zum Schuljahresende im Sommer statt. Hinzu kommen jährliche Aufführungen der Bläserklassen. Auch am Tag der offenen Tür, bei der Sextanereinführung sowie in den Schulgottesdiensten gibt es traditionell musikalische Darbietungen durch unsere Schülerinnen und Schüler.