Englisch wird in vielen Ländern der Welt als Muttersprache, in anderen als Amts- und Verwaltungssprache oder als Zweitsprache gesprochen. Es ermöglicht deshalb Einblicke in die historischen, gesellschaftlichen und kulturellen Gegebenheiten in anderen Ländern.
Als Verkehrssprache in Europa und der Welt kommt dem Englischen darüber hinaus eine besondere Bedeutung zu. In wichtigen gesellschaftlichen Bereichen, z. B. den Wissenschaften, den neuen Technologien und den Medien, ermöglicht es die Teilnahme an der Kommunikation der internationalen Sprachgemeinschaft Englisch. Die Kompetenz in Englisch erhöht nicht zuletzt die private und berufliche Mobilität. (Zitiert nach dem rheinland-pfälzischen Lehrplan Englisch Grund- und Leistungsfach Jahrgangsstufen 11 bis 13 der gymnasialen Oberstufe , Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Weiterbildung,1998, S. 7)
Der Englischunterricht am MPG orientiert sich an den Anforderungen des modernen Fremdsprachenunterrichts. Das bedeutet nicht nur aufgeklärte Einsprachigkeit, sondern auch den Einsatz und das Erlernen des Umgangs mit neuen Medien, sowohl im Unterricht als auch in Arbeitsgemeinschaften.
Am MPG können Schülerinnen und Schüler Englisch als 1. Fremdsprache (ab der 5. Klasse) oder als 2. Fremdsprache (ab der 6. Klasse) belegen.
Für die Vermittlung der Sprache ist uns, neben Literatur und Landeskunde, Authentizität ein wichtiges Anliegen. Ab der 9./10. Klasse, und vor allem in der Oberstufe ermöglicht das Internet den Zugang zu authentischen aktuellen Texten aus allen Lebensbereichen.
Unsere Aktivitäten beschränken sich nicht nur auf den Lernort Schule. Der Besuch englischsprachiger Theaterstücke und Filmvorführungen beleben den Unterricht. Zudem besteht für interessierte Schüler der Sekundarstufe II die Möglichkeit, an diversen Sprachreisen ins englischsprachige Ausland teilzunehmen.