Seit 2012 sind wir ein Experimento-Zentrum: Wir nehmen teil am gleichnamigen internationalen Bildungsprogramm der Siemens Stiftung und veranstalten Fortbildungen für Lehrkräfte aus der Umgebung zur Einbettung von Experimento in das Unterrichtsgeschehen.

Ziel von Experimento ist es, den naturwissenschaftlich-technischen Unterricht zu stärken und die MINT-Kompetenz von Schülerinnen und Schülern zu fördern. Dafür bietet das Bildungsprogramm anwendungsorientierte Fortbildungen für Lehrkräfte, pädagogisch-didaktische Anleitungen sowie Experimentiermaterialien. Die Schülerinnen und Schüler können sich mit abwechslungsreichen und praxisnahen Experimenten aus den Bereichen Energie, Umwelt und Gesundheit selbstständig mit Naturphänomenen beschäftigen und naturwissenschaftlich-technische Zusammenhänge begreifen lernen.

Die Experimento-Fortbildungen werden von zwei Lehrkräften an unserer Schule durchgeführt, die im Vorfeld von erfahrenen Ausbildern mit den Lehr- und Lernformen des Bildungsprogramms vertraut gemacht wurden. Diese Expertise geben wir nun an unsere Kolleginnen und Kollegen aus benachbarten Schulen weiter. Wir blicken bereits auf 5 durchgeführte Fortbildungen zurück.

Bisherige Fortbildungen am MPG finden Sie hier.

Die nächsten geplanten Fortbildungen finden Sie hier.

 

Experimento auf einen Blick

Das internationale Bildungsprogramm der Siemens Stiftung zielt auf eine Stärkung der naturwissenschaftlich-technischen Bildung ab. Es setzt bei den Pädagogen an und liefert ihnen im Rahmen von Schulungen Anregungen für einen abwechslungsreichen naturwissenschaftlich-technischen Unterricht, der bei Kindern und Jugendlichen Neugierde wecken und selbstständiges Denken fördern will. Experimento wurde entlang der gesamten Bildungskette für den Einsatz in Kindergärten sowie in Grund- und weiterführenden Schulen entwickelt. Es bietet Lehr- und Erziehungskräften eine alltagsgerechte und lehrplanorientierte Auswahl an Themen rund um die Bereiche Energie, Umwelt und Gesundheit.

In eigens entwickelten Fortbildungen erhalten die Pädagogen relevantes Wissen zum Einsatz von Experimento: Konkrete Anleitungen, Methoden und Materialien zum Experimentieren unterstützen die erfolgreiche Einbettung in das Unterrichtsgeschehen. Rund 130 entwickelte Experimente für die Altersstufen 4-7 Jahre (Experimento | 4+), 8-12 Jahre (Experimento | 8+) und 10-18 Jahre (Experimento | 10+) gewährleisten ein anschlussfähiges Wissen. Altersstufengerecht können Kinder und Jugendliche technisch-naturwissenschaftliche Sachverhalte selbständig erforschen, reflektieren und verstehen sowie ihr Wissen zu globalen Herausforderungen weiterentwickeln.