Christian Schmidt, 08. 02. 2019

Mit seiner Rede zur Bedeutung einer gesunden Streitkultur für die Demokratie hat Jeremias Sanchez-Suska (MSS 12) die anwesende Jury beeindruckt und einen großartigen zweiten Platz belegt. Der jährlich vom Rotary Club ausgetragene Wettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, die der Jury ein Thema nach Wahl in einem zehnminütigen Vortrag präsentieren. Bewertet werden sachliche Korrektheit und logischer Aufbau der Rede, Zuhörerorientierung und Überzeugungskraft sowie Originalität des Vortragsstils, Sprachniveau und persönliches Auftreten. Die feierliche Preisverleihung findet am Donnerstag, dem 07. Februar 2019, statt. Jeremias, der bei der Vorbereitung dieses Wettbewerbs von Deutschlehrer Christian Schmidt betreut wurde, darf sich neben einer Urkunde über ein Preisgeld von 300 Euro freuen.