B. Scholtes, 24. 01. 2018

Der Regionalentscheid im Schulschach fand dieses Jahr unter Teilnahme von 150 Schülerinnen und Schülern am MPG statt. Das MPG selbst war dabei mit insgesamt sechs Mannschaften vertreten, von denen zwei die Qualifikation zum Landesentscheid in Wörth am 16. 03. 2019 schafften. In der Wettkampfklasse I war es von Anfang an klar, dass es schwer werden würde, sich für die Landesmeisterschaft zu qualifizieren, da nur der Sieger dieses Ziel erreichen konnte. Letztendlich war das FWG zu stark, sodass wir uns mit dem 2. Platz begnügen mussten. In der Wettkampfklasse II qualifizierte sich die Mannschaft mit dem zweiten Platz vor dem Gymnasium an der Heinzenwies aus Idar-Oberstein für die Landesmeisterschaft. Souveräner Sieger wurde das Gymnasium aus Konz. Elias Roos wurde mit 4,5 Punkten aus 5 Partien Brettmeister an Brett 1! In der Wettkampfklasse III waren wir mit zwei Mannschaften vertreten, bei denen es jedoch für fast alle das erste Schachturnier in ihrem Leben war. Im Endeffekt sprangen die Platzierungen 5 und 7 (bei 10 teilnehmenden Mannschaften) heraus. Ein gutes Ergebnis. In der Wettkampfklasse IV war das Teilnehmerfeld mit insgesamt 13 Mannschaften am größten. In der zweiten Mannschaft des MPG war es für alle vier Schüler das erste Schachturnier. Heraus kam am Ende ein guter 6. Platz. Die erste Mannschaft des MPG ging von vorneherein als Favorit ins Rennen und konnte dieser Favoritenrolle mit sechs Siegen und einem Unentschieden aus sieben Spielen auch gerecht werden. Punktgleich mit dem Gymnasium an der Heinzenwies aus Idar-Oberstein dominierte unsere Mannschaft das Turnier. Zwei Brettpunkte mehr bedeuteten allerdings am Ende Platz 1 und damit die souveräne Qualifikation für den Landesentscheid. Hervorzuheben sind die drei Brettmeister Julius Ohler (6 aus 7), Maximilian Felten (7 aus 7) und Ruben Petrosyan (5,5 aus 7). Vielen Dank an alle Spieler, die das MPG im Schulschach in diesem Jahr vertreten haben. Hoffen wir auf eine erneut erfolgreiche Landesmeisterschaft, die im optimalen Fall erneut zur Qualifikation zum Bundesfinale reicht! Zum Abschluss noch einen großen Dank an die SV, die sich um die Verpflegung während des Turniers gekümmert hat! Fotos sehen Sie hier:

WK I (rechte Seite): Felix Jansen, Noah Mertes, Johannes Hein, Jeremias Sanchez

WK II (v. l. n. r): Fabian Mauel, Paul Lehnart, Elias Roos, Diana Bauer

WK III (rechte Seite): Luis Rettgen, Felix Schneider, Luca Bettendorf, Yazan Salama

WK III (linke Seite): Sam Moßmann, Roman Ries, Tayo Scholz, Bastian Emmerich

WK IV (rechte Seite): Sandro Gräßler, Adrian Gäßler, Elijah Heiduck, Lukas Markowicz

WK IV: Paul Gruiosu, Ruben Petrosyan, Julius Ohler, Maximilian Felten