Schülerinnen und Schüler aus der Oberstufe haben das DELF-Zertifikat erhalten. Dafür mussten die von Frau Hemmerling in einer Arbeitsgemeinschaft betreuten Jugendlichen nachweisen, dass sie die französische Sprache bereits auf dem Niveau B2 beherrschen. Das DELF (Diplôme d’études de langue francaise) ist ein international anerkanntes Zertifikat für Französisch als Fremdsprache. Es dient alls offizieller Nachweis für französische Sprachkenntnisse bei der Immatrikulation an einer Hochschule oder bei der Bewerbung für eine Arbeitsstelle in Frankreich, Belgien, Kanada und der Schweiz. Die Diplome werden vom französischen Bildungsministerium, dem „Ministère de l’Education Nationale“, ausgestellt.