Uli Kaurisch, 14. 11. 2018
 
Am Montag, dem 12. 11. 2018, siegten sowohl die Mädchen als auch die Jungen des WK III (Jahrgänge 2004 und jünger) beim Vorrunden-Turnier im MPG. Während die Mädchen zwei souveräne Siege einfuhren, blieb es bei den Jungs bis zum Schlusspfiff äußerst spannend. In einem hochklassigen Spiel konnten sich die MPG-Jungs gegen die stake Mannschaft des FWG behaupten und fahren als Sieger zum Regionalentscheid im Januar. Noch spannender verlief das Turnier beim Wettkampf II (Jahrgänge 2002 und jünger) Bis zum Schlusspfiff stand das Spiel zwischen dem MPG und dem HGT „auf des Messers Schneide“. „Eigentlich hatten wir das Spiel schon gewonnen“, so Coach Dominik Henter. Doch in den letzten Sekunden ließen einige Ballverluste das HGT wieder auf zwei Punkte herankommen, eher dann doch der Sieg feststand. Auch in dieser Wettkampfklasse siegten die MPG-Mädchen ungefährdet. Auf hier findet der Regionalentscheid im Januar 2019 statt.