Wolfgang Hoor, 14. 06. 2018

Beim Landesfinale auf der TCT-Tennisanlage in Trier konnten die Jungen ihr erstes Spiel gegen Simmern deutlich gewinnen und standen nach einer langen Pause im Endspiel gegen das Geschwister-Scholl-Gymnasium Ludwigshafen. Die Gäste waren nach in ihrem ersten Spiel gegen Simmern stark entkräftet und mussten nach einer halbstündigen Pause die Überlegenheit unserer Spieler Leonard Brixius, Samuel Krause, David Fritz, Timo Olbrich, Hendrik Wilms und Lasse Berresheim neidlos anerkennen. Unsere Jungen gewannen alle Einzelspiele und wurden als Landessieger mit der Goldmedaille belohnt. Unsere 15 – 17-jährigen Mädchen trafen auf zwei übermächtige Mannschaften. Schon gegen das Herzog-Johann-Gymnasium aus Simmern waren sie chancenlos und unterlagen deutlich. Noch eindeutiger sah es gegen den späteren Landessieger aus Nieder-Olm aus. Unsere Mädchen freuten sich dennoch über den 3. Platz und die Bronzemedaille. Foto des Mädchen-Teams hier: