Uwe Hoffmann, 07. 06. 2018

Ein ZDF-Team hat eine Suchtpräventionsveranstaltung in der Klasse 8d für einen Dokumentarfilm gefilmt. Die Veranstaltung fand im Rahmen der Suchtprävention am MPG statt, die von Uwe Hoffmann organisiert wird. In ihr hat Christoph Schuh von der Polizeidirektion Trier über sogenannte "Legal Highs" informiert. Dabei handelt es sich um Stoffe, die im Internet als vermeintlich legale Alternativen zu illegalen Drogen angeboten werden. Sie werden zu diesem Zwecke häufig als Räuchermischungen, Lufterfrischer, Kräutermischungen oder Badesalze deklariert. Das klingt harmlos, ist es aber nicht: Denn ihr Konsum kann schwere gesundheitliche Folgen haben. So sind auch in der Großregion Trier bereits Konsumenten von "Legal Highs" ums Leben gekommen.