Vanessa Schaan, Jens Kornmüller, 02. 06. 2018

Begleitet von Frau Shehada, Frau Schaan und Frau Spitzer-Weidler hat die Klasse 8a gemeinsam mit drei Schülern aus der Klasse 8d ihr Austauschprogramm in der nordfranzösischen Hafenstadt Boulogne-sur-Mer am Ärmelkanal absolviert. Dort haben die Jugendlichen in Gastfamilien gelebt. Boulogne-sur-Mer (42.000 Einwohner) ist der größte Fischereihafen Frankreichs und hat wie Trier römische Wurzeln. Das Austauschprogramm bot viele Aktivitäten: Besuche am Strand und im Meeresaquarium "Nausicaä", Wanderungen, Kanu- und Kayaktouren sowie die Besichtigung einer Krypta und eines Schlosses bei Wimille.