Die Kartenabgabe beginnt am Montag, dem 23. 04. 2018, in der großen Pause.

Alle notwendigen Informationen finden Sie hier:

Vanessa Schaan, Frank Feder, Jens Kornmüller, 22. 04. 2018

Das ist etwas Ungewöhnliches und hat 2016 großen Anklang gefunden: eine Freilichtaufführung von Schülerinnen und Schülern der 5. - 7- Klassen.

Zumal diese in einer faszinierenden Natur stattfindet - im Wald und an den Wacken in Berglicht. Diese Felsformationen, die auch die "Schinderhannes-Höhle" beherbergen, sind vor 250 Millionen Jahren entstanden.

Die Zuschauerzahl pro Aufführung ist wegen der Begebenheiten vor Ort begrenzt. Bitte besorgen Sie sich deshalb unbedingt eine Karte. Der Eintritt ist frei - wir erhoffen eine Spende nach der Aufführung.

Vom Treffpunkt, dem Dorfplatz in Berglicht, können Sie in diesem Jahr relativ dicht an den Veranstaltungsort heranfahren, weil es im Wald neue Parkmöglichkeiten gibt.

Bitte denken Sie unbedingt an festes Schuhwerk.

Auch etwas Verpflegung ist sinnvoll, weil wir am Veranstaltungsort keine Getränke oder Snacks anbieten können.

Die Dauer des Stücks, bei dem Sie von Station zu Station durch den Wald wandern, wird bei etwa 90 Minuten liegen. Sie werden von unserem stellvertretenden Schulleiter Herrn Manz geführt werden.

Bei Regen muss die Veranstaltung aus Sicherheitsgründen leider ausfallen.


Im Namen aller teilnehmenden Schülerinnen und Schüler freuen wir uns, wenn wir Sie als Zuschauer begrüßen dürfen!

 

Die Fotos, die bei der "Schinderhannes"-Aufführung 2016 entstanden sind, geben einen ersten Eindruck von der Kulisse: