Jens Kornmüller, 12. 04. 2018

Die Fachschaft Deutsch hat sich schon seit Jahren der Verbesserung der Rechtschreibleistungen in der Unterstufe verschrieben. Nun haben sich auch die Älteren einem Test unterzogen: Bei dem Rechtschreibwettbewerb der Nikolaus-Koch-Stiftung "Trier schreibt!" traten Lehrer, Eltern und Schüler verschiedener Schulen in der Trierer Hochschulaula zum Diktat an. Und das MPG-Team (Foto oben), für das nur Frauen angetreten waren, hat gleich zwei Siegerinnen gestellt: Nina von Wenzlawowicz (3. v. l.) gewann Wettbewerb bei den Schülerinnen und Schülern, Frau Vanessa Schaan (1. v. l.) bei den Lehrerinnen und Lehrern! Beide erhielten Veranstaltungs- bzw. Restaurantgutscheine und dürfen am überregionalen Finale in Frankfurt a. M. im Juni teilnehmen. Insgesamt hatten 56 Schüler, Eltern und Lehrer aus sechs Schulen am erstmals in Trier durchgeführten Wettbewerb teilgenommen.