Carsten Peters, 19. 11. 2017

Im Rahmen einer gemeinsamen Aktion der Sparkasse Trier sowie der Trierer Miezen wurden zahlreiche Schülerinnen und Schüler zum 4. Heimspiel der Saison gegen den SG 09 Kirchhof eingeladen. Es war ein regelrechter Handballkrimi, der den 1180 Zuschauern geboten wurde, und somit eine echte Werbung für den Zweitligisten kurz vor der Frauen-Handball-WM. Am Ende konnten die Trierer das spannende Spiel mit 35 : 32 für sich entscheiden. Als besonderes Highlight gewann die Klasse 5c des Max-Planck-Gymnasiums eine Trainingseinheit mit dem Team der Trierer Miezen.