Jens Kornmüller, 28. 08. 2017

Nochmal Drehort MPG: Für einen Beitrag für einen Festakt, bei dem die Stadt Trier einen Preis im Zuge ihrer Bewerbung als "Hauptstadt des Fairen Handels" von mindestens 10.000 € erhalten wird, wurden die Aktivitäten der Fair Trade-AG auf dem Schulhof gefilmt. Denn das MPG hat bedeutsame Beiträge zu dieser Bewerbung geleistet. Dokumentiert wurde nicht nur der Pausenverkauf der FT-AG, sondern es gab auch ein langes Interview mit AG-Leiterin Ingrid Jacobs. Das MPG fördert auch in diesem Jahr wieder Fair Trade: Im Rahmen des von Frank Feder organisierten Sponsorenlaufs der ganzen Schulgemeinde geht wie im Vorjahr eine große Spende an ein Fair Trade-Projekt des „Tatortvereins“, um ein Trinkwasserprojekt auf den Philippinen zu unterstützen. Denn bei der philippinischen Volksgruppe der Aeta ist die Kindersterblichkeit extrem hoch ist, weil es an Toiletten und dem Zugang zu sauberem Trinkwasser fehlt. Entsprechend sind die hygienischen Verhältnisse desaströs, Krankheiten greifen schnell um sich und insbesondere kleine Kinder fallen ihnen zum Opfer. Mit Hilfe unserer Spende können Trinkwasserleitungen und Toiletten gebaut werden.