Hans Willkomm, 03. 05. 2017

Nachdem sie im März beim Regionalwettbewerb in Trier in der Kategorie Mathematik / Informatik den 1. Preis errangen, haben Axel Jacquet, Jonathan Potthoff und Kai Seeling (v.l.n.r.) sich auch im Landeswettbewerb tapfer geschlagen. Darüber hinaus fanden sie auch das von den Azubis der Patenfirma Boehringer Ingelheim gestaltete Programm sehr spannend und trafen zwei Tage auf die Jungforscher von Schulen aus ganz Rheinland-Pfalz. Für das nächste Jahr arbeiten sie schon an einem neuen Projekt.