Herr Kornmüller, 11.12.2013

Simon Ossadnik aus der 9a hat den von der SV erstmals durchgeführten Schüler-Logo-Wettbewerb gewonnen. In ihm waren die Schüler aufgerufen, ein T-Shirt zum MPG zu designen.

„Simon hat den Bezug zu unserer Schule toll auf den Punkt gebracht, indem er den Namen der Schule mit der Brille und dem Schnauzbart von Max Planck kombiniert hat“, lobt Schülersprecher Jonas Fritz. „In seinem pfiffigen Design spiegeln sich der Wissenschaftsbezug und der Spaß, an dieser Schule zu sein!“ Damit habe Simon nicht nur das Preisgeld von 100,- € gewonnen, sein Entwurf solle nun auf T-Shirts gedruckt und den Schülerinnen und Schülern zum Kauf angeboten werden, kündigt Fritz an.
Insgesamt wertet Fritz den Wettbewerb als vollen Erfolg: „Es haben sich viel mehr Schüler daran beteiligt, als wir erwartet haben. Deshalb haben wir zusätzliche Geldpreise vergeben. Darüber hinaus haben alle Teilnehmer als Anerkennung ein Geschenk der ,Eine Welt AG‘ erhalten.“ Die besten Entwürfe werden ab sofort im Eingangsfoyer des MPG gezeigt.
„Die große Resonanz zeigt, wie stark die Identifikation der Schüler mit unserer Schule ist“, freut sich der stellvertretende Schüler Burak Bozkurt. „Genau die wollen wir jetzt durch den T-Shirt-Verkauf weiter stärken.“ Diesem Ziel sollen auch die weiteren Aktivitäten dienen, die die SV aus Anlass des 100. Jahrestages des Einzuges des MPG in die Gebäude an der Sichelstraße geplant hat.