Armin Huber, 30.07.2015

Vom 21.07. bis 26.07.2015 hatte das MPG 31 Schülerinnen und Schüler aus Japan von unserer Partnerschule Kokugakuin Junior High School und High School Tochigi zu Gast.

Sie waren alle in Gasfamilien untergebracht und konnten dort die deutsche Kultur kennen lernen und dabei ihre Englischkenntnisse anwenden. Das Programm war sehr vielfältig. Am Mittwoch fuhren wir nach Koblenz mit dem Bus. Von dort aus ging es weiter mit dem Personenschiff Merkelbach auf dem Rhein in Richtung Braubach, wo wir zur Marksburg aufstiegen. Nach eine sehr informativen Besichtigung in japanischer und deutscher Sprache ging es mit dem Schiff wieder stromabwärts nach Koblenz. Dort schauten wir uns gemeinsam das Deutsche Eck an.

Am Donnerstag lernten unsere japanischen Gäste durch eine Stadtführung das römische und mittelalterliche Trier kennen. Höhepunkt des Tages war der Empfang im Rathaus durch den Oberbürgermeister der Stadt Trier, Herrn Wolfram Leibe.

Am Freitag besichtigten die Gäste das Rheinische Landesmuseum. Gegen Mittag fand auf dem Schulhof des MPG ein gemeinsames Mittagessen aller Beteiligten statt. Nach japanischer Tradition wurden Dankesworte gesprochen und Gastgeschenke überreicht. Am Sonntag ging es dann weiter nach Heidelberg und Rothenburg ob der Tauber. Der emotionale Abschied unserer japanischen Freunde am Sonntagmorgen unterstrich noch einmal den erfolgreichen Austausch.