Anne Christin Deutschen, 9b

Am 03.06.15 bin ich als eine von 100 Schülerinnen zur Preisverleihung im kurfürstlichen Palais eingeladen worden.

Im Rokokosaal fand die Siegerehrung für den Solowettbewerb der 9. und 8. Klassen, sowie für den Teamwettbewerb in den Sprachen Englisch und Französich statt. Die Teams hatten einen medialen Beitrag, wie einen Film oder ein Theaterstück erstellt, von denen einige vorgeführt worden sind.

Der Beitrag im Einzelwettbewerb, an dem ich teilnahm, bestand zunächst aus einer Klausur, in der Sprachkentnisse in Lese- und Hörverstehensübungen abgefragt wurden, einem Lückentext und der freien Textproduktion. Ein weiterer Bestandteil dieses Einzelwettbewerbs war eine CD mit einem vorgelesenem Text und einer Aufgabe zum freien Sprechen.

Die Regionalbeauftragte, Eva Schmitt, und Ursula Biehl von der ADD überreichten im Einzelwettbewerb 10 erste, 11 zweite und 11 dritte Landespreise.

Ich selbst habe es geschafft, einen ersten Preis in Englisch zu erlangen.

Das beste Ergebnis erzielte Hannah Reichert vom AVG.

Wer sich für den Wettbewerb interessiert, kann sich auf der Seite www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de informieren.

Anne Christin Deutschen, 9b