Herr Hoffmann, 07.05.2014

Eine geschlossene Mannschaftsleistung zeigte der Wettkampf IV in Bitburg. Sowohl gegen die RS St. Matthias Bitburg als auch gegen das GY Stefan-Andres Schweich konnten klare Siege erreicht werden.

Bei schönstem Sonnenschein legte unser Team von Beginn an Wert auf ein schnelles Direktspiel und eine gute Chancenauswertung. So dauerte es nicht lange bis Matthias Kemen das 1 zu 0 gegen Schweich erzielte. Mit einem Doppelschlag erhöhte Hendrik Wilms den Spielstand noch vor der Pause auf 3 zu 0. Nach dem Wiederanpfiff gelangen durch Niko Scheuer (doppelt) und Johannes Lorenz weitere Treffer zum 6 zu 0 Endstand. Da im anschließenden Spiel die RS Bitburg ebenso gegen Schweich gewinnen konnte, kam es zum "Endspiel". Auch in diesem Spiel musste man nicht lange warten bis Nico Scheuer mit einem erneuten Doppelschlag das MPG in Führung schoss. Felix Schmand erzielte noch vor der Pause das beruhigende 3 zu 0. Die Treffer zum 5 zu 0 Endstand steuerten zum wiederholten Male Niko Scheuer und Hendrik Wilms bei. Insgesamt hat die gesamte Mannschaft eine tolle Leistung geboten und zu Recht den Regionalentscheid erreicht.



Felix Schmand, Matthias Kemen, Hendrik Wilms, Niko Scheuer, Jan Thielmann, Johannes Lorenz, Ben Schilling, Luca Merling,Michael Ihl