Dritter Platz bei dritter Teilnahme in Folge: So lautet die erfolgreiche Bilanz der MPG-Schachmannschaft bei den Deutschen Meisterschaften in Schulschach. Nachdem die WK3-Schachmannschaft des MPG bereits den Landesentscheid gewinnen konnte, war das Team auch auf der in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie online ausgerichteten deutschen Schulschachmeisterschaft erfolgreich. Am Montag, dem 15. Juni, konnten sich die nach Brettreihenfolge aufgelisteten Spieler Julius Ohler (7c), Maximilian Felten (8c), Ruben Petrosyan (6a) und Paul Gruiosu (8b) gegen die größtenteils älteren Konkurrenten durchsetzen. Mit einem starken dritten Platz aus 19 Teams waren alle Spieler und Trainer Benedikt Scholtes sehr zufrieden. (Julius Ohler) Weitere Fotos und die Tabelle hier: