Vom 27. bis 28. 02. 2020 fand in Berlin das 1. MINT-EC-Digitalforum statt. Der Verein MINT-EC hatte sich zum zwanzigjährigen Bestehen des Vereins der Aufgabe verschrieben, 400 Schüler/innen und Lehrkräften die Chance zu geben, sich digital fortzubilden und für den digitalen Schul- und Berufsalltag zu wappnen. (Holger Kunz, 04. 03. 2020)

Mona wollte damit die Chance nutzen, um dieses Jahr ein letztes Mal in ihrer Schullaufbahn mit dem MINT-EC nach Berlin fahren zu können. Sie freute sich über Vorträge zu spannenden Themen, beispielsweise über die HPI Schul-Cloud oder über das Mikrobiom des Menschen: „Freitag habe ich einen Workshop besucht, bei dem das Ziel war, ein Fresnel-Solarkraftwerk mithilfe von mathematischer Modellierung zu optimieren. Der Abend endete mit einem Zusammenkommen in gemütlicher Atmosphäre, am darauffolgenden Tag stand schon die Abreise an.“ 

Einen anderen Aspekt greift Lea auf: „Bei einem Vortrag rund um das Thema Computerspiele wurden die vielfältigen beruflichen Möglichkeiten innerhalb der Branche aufgezeigt sowie ein Einblick in die Anwendung der aus diesem Feld stammenden Technologien in anderen Gebieten geschaffen.“

Auch Johanna greift diesen Faden auf: “Ich fand es wirklich sehr spannend, einen Einblick in den Forschungsalltag von Wissenschaftlern zu gewinnen, hautnah dabei zu sein, wie an neuen Sachen geforscht wird, und selber auch die Methoden durchführen zu können. So eine Möglichkeit ergibt sich wirklich nicht alle Tage. Aber generell lässt sich festhalten, dass das Digitalforum gerade Schülern in der Orientierungsphase, was das Studium angeht, die Chance bietet, sich mit Vertretern unterschiedlicher Universitäten zu unterhalten und beraten zu lassen.”

Mit dabei war auch unser Kollege Hans Willkomm, der u. a. einen Workshop zum Thema „Bildgebende Verfahren und Computertomographie“ besuchte und vom hohen Niveau der Vorträge begeistert war: „Ohne Kenntnis anspruchsvoller mathematischer Methoden geht hier gar nichts!“

Unser Tipp für alle Schülerinnen und Schüler des MPG: Informiert euch regelmäßig auf der Homepage des MINT-EC über die dort angebotenen Mint-Camps an vielen Orten in ganz Deutschland!