Schulleiter Armin Huber und Wettbewerbsleiter Jürgen Schön würdigten die Leistung einiger Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der ersten Runde des Landeswettbewerb Mathematik in Rheinland-Pfalz. Mit Stolz und großer Freude konnten zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Klasse 8a ihre Preise entgegennehmen. Neben einer Urkunde erhielten die Mathematik-Talente einen Buchpreis und die Einladung zur zweiten Runde des Wettbewerbes im nächsten Schuljahr. Zu ihnen gehörten: Christina Bednarczyk, Sinah Berresheim, Jonathan Kienzl, Simone Klaer, Paul Knobloch (erkrankt), Julian Neuberger, Cassian Patzak und Marlon Sharma. (Jürgen Schön, 04. 02. 2020)