"Bei der Preisverleihung für den Silvesterlauf mit Oberbürgermeister Leibe im Broadway-Kino wurde das MPG als die sportlichste Schule ausgezeichnet!", freut sich Sportlehrer Uwe Hoffmann. Die Klasse 5d des MPG war mit 12 Schülerinnen und Schülern, die auch erfolgreich am Silvesterlauf teilgenommen hatten, zugegen. Zunächst übergab Herr Leibe den jungen Sportlern einen 300-Euro-Sportartikel-Gutschein für den zweiten Platzes im Wettbewerb „Teilnehmerstärkste Schule“. Insgesamt waren 109 Läuferinnen und Läufer des MPG an Silvester aktiv.  Ein Dankeschön gebührt dabei den Eltern der Starter, die ihre Kinder betreut und unterstützt haben. Für die große Anzahl an Beteiligten bedankt sich die Fachgruppe Sport ganz herzlich. Die größte Freude dürften die Läufer allerdings an Silvester selbst erfahren haben. Das Laufen in dieser Atmosphäre macht einfach Spaß. Im Anschluss wurde der Pokal des Oberbürgermeisters für die „Sportlichste Schule“ übergeben. In diesem Wettbewerb  werden die sechs besten Einzelplatzierungen der Schule addiert. Freudestrahlend durften die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5d stellvertretend für das Max-Planck-Gymnasium den Siegerpokal in Empfang nehmen, der zudem mit einem Sportartikel-Gutschein über  300,- € prämiert wurde. Sehr deutlich konnte die sportliche Leistung der Läufer am Vorsprung von 26 Punkten gegenüber der zweitplatzierten Schule (Ausonius-Grundschule) abgelesen werden. Zur Belohnung wurde nach der Preisverleihung ein Kinofilm gezeigt, der die Veranstaltung zu einem spannenden Erlebnis für alle Beteiligten machte. (Uwe Hoffmann, 30. 01. 2020 - mit Fotostrecke)