Das Ada-Lovelace-Projekt des Landes Rheinland-Pfalz möchte das Interesse der Mädchen für Mathematik und Naturwissenschaften wecken und bereits in der Schulzeit über Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten im MINT-Bereich informieren. Acht Mentorinnen von der Universität und der Hochschule Trier kamen am Dienstag, dem 28. Januar 2020, an das MPG. An verschiedenen „Stationen“ wurden den 34 Zehntklässlerinnen unserer Schule neben mathematischen Studiengängen auch Medizininformatik, Ingenieurswesen, Wirtschaftsinformatik und Computerlinguistik vorgestellt. In den Kleingruppen erhielten die Schülerinnen nützliche Informationen sowohl für die nähere Zukunft (Fächerwahl für die Oberstufe) als auch für die fernere Zukunft (Studium und Berufswahl) aus erster Hand. Wir bedanken uns für die Unterstützung der Studentinnen und freuen uns über das Interesse unserer Schülerinnen! (Claudia Hein, 28. 01. 2020)