Das „Kyrie“ von Gunther Ramin, gespielt von Moritz Jäger (Orgel), bildete den Auftakt des vorweihnachtlichen Konzertes in der neugotischen Aula. Auf Lieder, die der Chor unter der Leitung von Carmen Teuber vortrug, folgten zwei solistische Darbietungen: Jakob Hering (Violoncello) spielte das „Adagio molto expressivo“ aus dem „Concerto c-moll“ von Johann Christian Bach und Jeremias Sanchez (Klavier) „Ah, vous dirai-je Maman“ von Wolfgang Amadeus Mozart. Die Klasse 6a folgte mit der sehr schön vorgetragenen weihnachtlichen Kantate „Der Stern“, begleitet von einigen Instrumentalisten unter der Leitung Carmen Teuber. Nach weiteren Terzetten und Solisten bildete der Auftritt der MPG-Band unter der Leitung Bernhard Klöckner den Abschluss. Bei "Feliz Navidad" sangen dann alle Besucher mit. Schulleiter Armin Huber dankte allen Mitwirkenden für die gelungenen musikalischen Darbietungen und wünschte allen Anwesenden fröhliche Weihnachten und alles Gute für 2020. (Sehen Sie hier noch viele Fotos von M. Müller)