Es ist ein kurzweiliger Theaterabend voller Witz und sprudelnder Ideen, der mit einem begeisterten Schlussapplaus des Publikums endete: Der Kurs Darstellendes Spiel (13) von Frau Kurzbach hat nach den Motiven von Friedrich Dürrenmatts tragischer Komödie eine eigene Aufführung entwickelt: "Die Physiker - reloaded". Geistreich, witzig und zugleich tiefgründig erzählen die Schülerinnen und Schüler von dem Physiker Möbius, der sich im Irrenhaus versteckt, um die Welt vor den Gefahren zu schützen, die von seinen Forschungen ausgehen. Dabei scheitert er. So entsteht ein Stück über die Gefahren des technischen Fortschritts und die Verantwortung der Wissenschaft für das Überleben der Menschheit - mit deutlich aktuellen Bezügen. Das ganze Ensemble überzeugt durch Spielfreude. Viele neue Fotos der Aufführung gibt es hier: