Bei herrlichem Leichtathletik-Wetter absolvierten die mehr als 300 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen fünf bis sieben die Bundesjugendspiele im Trierer Moselstadion. Vier Disziplinen standen auf dem Programm: Sprint, Weitsprung, Ballwurf und ein Ausdauerlauf von 800 bzw. 1000m. Unter der Leitung der Fachschaft Sport zeigten die MPG-Schülerinnen und -Schüler durchweg gute bis sehr gute sportliche Leistungen an diesem Tag. Schulleiter Armin Huber konnte gegen 11 Uhr  - der Digitaltechnik sein Dank - schon die ersten Siegerehrungen der Klassen 5 und 6 durchführen. Im Geburtsjahrgang 2009 schaffte Mira Martin aus der 5d mit 1180 Punkten die beste Leistung, 1072 Punkte reichten Peter Schritz, ebenfalls 5d zum Sieg. Nele Hartstein (2008) aus der 6d war mit 1303 Punkten mit Abstand die beste Leichtathletin des Tages. Anuk Raithel Glätte mit 1254 Punkten. Bei den Jungen siegte Maximian Schneider (2008) mit 986 Punkten. Ida Schmitt (1025) und Daniel Goldbeck (1003) waren die erfolgreichsten Athleten im Jahrgang 2007. Hier sehen Sie Fotos der besten Sportlerinnen und Sportler der jeweiligen Altersklasse mit Organisator Uwe Hoffmann und Schulleiter Armin Huber: