Jens Kornmüller, 10. 05. 2019

Es ist ein außergewöhnliches Engagement: Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b haben Geld bei Familienmitgliedern, Verwandten, Nachbarn und Geschäftsinhabern für die Verlegung von "Stolpersteinen" gesammelt. Angestoßen worden war die Aktion von ihren Eltern. Zusammengekommen ist richtig viel Geld: 481,56- €. Die werden jetzt für die Produktion und Verlegung von vier "Stolpersteinen" verwendet. Vielen Dank an die Schüler und Eltern für das große Engagement und die großzügigen Spenden!
Die Stolpersteinverlegung für 21 ehemalige Schüler und Lehrer, die Opfer der nationalsozialistischen Terrorherrschaft wurden, wird am 27. Juni 2019 stattfinden.